Für Lippstadt

Ich möchte Bürgermeisterin von unserem Lippstadt werden. Meine Heimatstadt liegt mir sehr am Herzen und deshalb will ich nach vielen Jahren, die ich bereits in der Kommunalpolitik engagiert bin, nun noch stärker Verantwortung übernehmen und die Zukunft unserer Stadt gestalten.

Meine wichtigsten Grundsätze

  • Wir müssen gemeinsam unser Lippstadt für die Zukunft gestalten.
  • Viele Chancen blieben in der Vergangenheit ungenutzt – das möchte ich beenden und das Potential unserer Stadt ausschöpfen.
  • Die Corona-Krise hat auch Lippstadt hart getroffen. Ich werde Lippstadt mit ganzer Kraft durch diese schwierige Zeit führen.
  • Offenheit, Transparenz und Beteiligung sind meine wichtigsten Werte für die Arbeit als Bürgermeisterin. 
Sabine Pfeffer Bürgermeisterin für Lippstadt

Für unser Lippstadt

Ich bin Lippstädterin durch und durch. Lippstadt ist meine Heimat und mein Zuhause. Ich bin hier tief verwurzelt und die Stadt liegt mir zutiefst am Herzen. Deshalb möchte ich als Bürgermeisterin Verantwortung für unsere Stadt übernehmen und gemeinsam mit Ihnen die Zukunft unserer Heimat gestalten. Es geht mir um die ganze Stadt und ich möchte für alle Lippstädterinnen und Lippstädter arbeiten – nicht nur für einige wenige. 

Chancen wieder nutzen

Es geht uns heute gut in Lippstadt, die Stadt ist in vielen Bereichen stark und gut aufgestellt. Ich habe in den vergangenen Jahren aber immer mehr das Gefühl bekommen, dass wir Potentiale nicht richtig nutzen und so manche Chance liegen bleibt. Was lange gut gegangen ist, wird sich in der Zukunft aber rächen. Wir müssen deshalb nun endlich richtig anpacken!

Lippstadt durch die Krise führen

Die Corona-Krise hat mich tief erschüttert. Nie hätte ich damit gerechnet, einmal eine solche Krise hier in Lippstadt erleben zu müssen. Jetzt gilt es, dass wir gemeinsam alles tun, um die Folgen der Krise so klein wie möglich zu halten. Wir brauchen jetzt eine starke Führung und viel Erfahrung im Rathaus. Beides bringe ich mit. Ich werde als Bürgermeisterin unser Lippstadt durch diese Krise bringen und hart dafür arbeiten, die Lebensqualität und die Stärke dieser Stadt zu bewahren. 

Sabine Pfeffer SPD

Offenheit, Transparenz, Beteiligung

Ich bin davon überzeugt, dass Politik und Verwaltung maximal offen und transparent arbeiten müssen. Dies werde ich auch als Bürgermeisterin tun. Mit mir gibt es keine undurchsichtigen Hinterzimmer-Entscheidungen. Ich möchte alle Lippstädterinnen und Lippstädter so weit wie nur irgendwie möglich in Entscheidungen einbeziehen. Dafür werde ich neue Wege der Beteiligung entwickeln und immer ansprechbar sein und die Menschen in Lippstadt in einem direkten Dialog einbeziehen. 

Nachhaltige Politik 

Viel zu häufig wird heute Politik nur kurzfristig gedacht und Entscheidungen gar hektisch nach Tagesform getroffen. Für mich ist klar, dass wir eine nachhaltige, langfristige Politik brauchen. Unsere Entscheidungen für heute müssen auch morgen noch Bestand haben können. Ich werde daher nach einem klaren Plan arbeiten und diesen Schritt für Schritt umsetzen. 

Gemeinsam für unser Lippstadt

Ich möchte Sie einladen, mit mir zusammen unser Lippstadt von morgen zu gestalten. Es geht um viel. Wir werden in den kommenden Monaten und Jahren große Herausforderungen zu bewältigen haben. Als Lippstädterin weiß ich genau, wo wir hier in unserer Stadt anpacken müssen. Deshalb möchte ich als Bürgermeisterin für meine Heimatstadt Verantwortung übernehmen.

Scroll to Top