Über mich

Ich bin eine echte Lippstädterin. Als Bürgermeisterin möchte ich unsere Stadt vertreten – deshalb möchte ich mich auch ganz persönlich vorstellen. Dies ist meine Geschichte.

Ich bin in Lippstadt aufgewachsen und habe dabei früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen. Als ich 10 Jahre alt war, starb meine Mutter und ich habe innerhalb kürzester Zeit lernen müssen, wie ernst das Leben sein kann. Im Internat habe ich dann aber wichtige Werte gelernt: Empathie, Respekt, Dank und Disziplin. Und mir ist bewusst geworden, wie wichtig und wertvoll die Familie ist.

Sabine Pfeffer SPD

Mein Leben hat mich danach an die unterschiedlichsten Stationen geführt. Ich habe eine Ausbildung in der Hotellerie gemacht und mehrere Jahre im Ausland gelebt. In der Hotelbranche habe ich Führungserfahrung gesammelt und in weltbekannten Häusern gearbeitet. Ich spreche fünf Sprachen, bin weltoffen und liebe es zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Lange Zeit war ich alleinerziehend und habe mich vor fast 30 Jahren selbstständig gemacht, damit ich auch mit Kindern zu hause noch arbeiten kann. Wenn ich auf Probleme treffe, arbeite ich pragmatisch an einer Lösung – und bin sehr entscheidungsfreudig. 

Ich lebe gerne in meiner Heimatstadt Lippstadt, habe zwei erwachsene Kinder, Lena (31) und Jens (30) und werde bald Oma. Seit 14 Jahren arbeite ich in einem mittelständischem Betrieb der Möbelindustrie in Lippstadt. Seit über 20 Jahren arbeite ich ehrenamtlich mit viel Herzblut im Rat der Stadt Lippstadt. Jetzt möchte ich für unser Lippstadt Bürgermeisterin werden.

Ich und meine Tochter Lena

Mein Leben im Überblick

  • Aufgewachsen in Lippstadt, mein Vater war Schulleiter in Lipperode und Gründer der IBS in Bad Waldliesborn 
  • 1981 Abitur an der Marienschule 
  • Ausbildung zur Hotelfachfrau 
  • Auslandsaufenthalte in der Schweiz/ Genf und Frankreich/Paris
  • Geburt meiner Tochter Lena (1988) und meines Sohnes Jens (1989)
  • Seit 1993 selbständig mit einem Catering Service 
  • Seit 1999 im Rat der Stadt Lippstadt 
  • Seit 2004 stellvertretende Bürgermeisterin 
  • Seit 2006 als Exportmanagerin bei der Firma Pöttker tätig
Ich und mein Sohn Jens

Scroll to Top